Spielbericht E – Jugend 8. Spiel Ottenheim - SVE

Unser letztes Rundenspiel in 2016 traten wir in Ottenheim an. Das Spiel begann von beiden Seiten recht schwach und unsere Jungs hatten große Probleme ins Spiel zu finden. Nach einer Ecke des Gegners in der 3. Minute bescherte der verunglückte Abwehrversuch eines SVE-Spielers Ottenheim die frühe Führung. Das brachte unsere Mannschaft noch mehr aus dem Konzept und der SVE wirkte sehr unsortiert. Die Jungs spielten wie mit „angezogener Handbremse“ waren nicht aktiv genug und versuchten auch nicht das Spiel an sich zu reißen. In der 10. Minute konnten die Gastgeber sogar auf 0:2 erhöhen. Die Mannschaft versuchte nun sich aufzubäumen und wurde etwas forscher. Lenny Henninger konnte in der 15. Minute mit einem satten Schuß den Anschlusstreffer erzielen. Mit 2:1 Rückstand ging es in die Pause.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielte der SVE wie ausgewechselt auf, setzte den Gegner unter Druck und übernahm endlich die Initiative. So gelang es Lenny in der 27. Minute erneut ein Ball im gegnerischen Tor zu versenken – der Ausgleich war geschafft und die Mannschaft motiviert. einDas war eine ganz starke Phase des SVE. Nur 3 Minuten später traf Noah Gounot zum 3:2 und in der 31. Minute konnte Laurent Armbruster zum 4:2 erhöhen. Danach wurde unser Spiel dann wieder unsortierter und unkonzentrierter. In Der 45. Minute konnte Ottenheim mit einem Freistoßtor nochmal auf 4:3 verkürzen. Der Gegner war nun heiß darauf den Ausgleich zu schaffen. Unsere Jungs hielten jedoch dagegen und konnten in der Schlußminute durch Laurent nochmals zum 5:3 Endstand erhöhen.

Leider haben wir die Erste Halbzeit mal wieder „verschlafen“, sonst hätten wir hier sicher mehr draus machen können. Das wird ein großes Ziel sein, zwei konstant gute Spielhälften abrufen zu können. Doch nun wünschen wir unserer Mannschaft erst mal ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel. Die Vorrunde konnten wir mit einem guten 6. Platz / 12 Punkte (Punktgleich mit dem 5. Platz, jedoch 1 Minus-Tor mehr) abschließen.


Das Trainerteam der E-Jugend
Alexandra & Volker Herr