Spielbericht E – Jugend 2. Spiel DJK Offenburg - SG Ettenheimweiler (E1)

Nachdem unser erstes Rückrundenspiel sehr kurzfristig vom Gegner abgesagt wurde, haben wir zwar 3 Punkte am grünen Tisch gewonnen, doch leider keine Spielpraxis für das heutige zweite Spiel mitgenommen.

Die Partie begann unsererseits etwas verhalten aber dennoch offensiv. Bei tollem Fußballwetter kamen unsere Spieler immer besser in Fahrt und setzten den Gegner unter Druck, sodass sich immer wieder Chancen ergaben. Auch die Offenburger kam zweimal gefährlich vor das Tor, doch Florian Jäger konnte gut parieren. In der 10. Minute konnte Mika Fischer endlich das erste Tor schießen. Der Gegner versuchte nun immer wieder unsere schnellen Stürmer mit unfairen Mitteln zu stoppen, was leider nicht geahndet wurde. Trotz allem gelang es Mika Fischer nach gutem Zuspiel in der 17. Minute erneut den Ball im Offenburger Tor zum 2:0 Halbzeitstand zu versenken.

Weiterlesen: Spielbericht E – Jugend 2. Spiel DJK Offenburg - SG Ettenheimweiler (E1)

Spielbericht E-Jugend 8.Spiel 11.11.2017 SG Schmieheim - SG Ettenheimweiler

Nachdem einige Spieler samt Trainer am falschen Sportplatz warteten, konnte sich die Mannschaft erst kurz vor Spielbeginn umziehen. Das Aufwärmen und die Mannschaftsbesprechung fielen ungewohnt kurz aus und so starteten wir etwas unrund in unseres letztes Rundenspiel am 11.11. gegen Schmieheim. Auf dem Platz waren wir jedoch gleich präsent, denn Mika Fischer konnte den Gegner in der ersten Minute überrumpeln und schoss das 1:0. Der zweite Streich von Mika folgte sogleich – in der 2. Minute stand es 2:0 für die SG Ettenheimweiler. Der Schmieheimer Trainer rüttelte sein Mannschaft verbal aus Ihrer Starre wach und nun spielten beide Mannschaften. Die Gastgeber schafften es nun aber auch uns immer mal wieder in Verlegenheit zu bringen, sodass die Stürmer in der Abwehr aushelfen mussten. In der 13. Minute konnte Elias Ramires dann auf 3:0 erhöhen, nachdem wir einige Chancen leider nicht verwerten konnten. Die Schmieheimer kämpften gut, bekamen auch Freiräume und wurden in der 20. Minute mit dem Anschlusstreffer zum 3:1 belohnt.

Weiterlesen: Spielbericht E-Jugend 8.Spiel 11.11.2017 SG Schmieheim - SG Ettenheimweiler

Spielbericht E – Jugend 7. Spiel SG Ettenheimweiler - SG Kappel-Grafenhausen (E2)

Wir waren von der ersten Minute an körperlich und geistig auf dem Platz und hatten das Spiel im Griff.
Unsere Spieler hatten den Vorwärtsgang drin und setzten die Gäste unter Druck. Die ersten Angriffe wurden noch gut vom Gegner abgefangen oder konnten nicht erfolgreich zu Ende gebracht werden, doch die Spieler kamen immer besser in Fahrt. In der 8. Minute kam Elias Ramires vor das gegnerische Tor, konnte den Torwart ausspielen und schoss das hochverdiente 1:0. Unsere Spieler arbeiteten konsequent weiter nach vorne, sodass Nael Ramires nur drei Minuten später in einer identischen Situation zum 2:0 erhöhen konnte. Die Bälle wurden schön über die Flügel schön vor das Tor gebracht, so dass es für die Gäste immer wieder brandgefährlich wurde. In der 14. Minute war es Muhammed Cacir, der den Ball zum 3:0 ins Tor befördern konnte. Das 4:0 war für die Kappel-Grafenhausen sehr unglücklich, da Nael Ramires´Schuss vom Torwart ins eigene Tor abprallte.
Die Gäste waren sichtlich aus dem Tritt, unserer Mannschaft gelang zu diesem Zeitpunkt fast alles. Gleich eine Minute später versenkte Muhammed den Ball zum zweiten mal zum 5:0. Die Gäste kämpften trotz des Rückstandes wacker gegen uns an und konnten auch einige Angriffe in unsere Richtung starten. Doch kurz vor dem Pausenpfiff konnte Elias erneut zum 6:0 Halbzeitstand treffen.

Weiterlesen: Spielbericht E – Jugend 7. Spiel SG Ettenheimweiler - SG Kappel-Grafenhausen (E2)

Spielbericht E – Jugend 7. Spiel SG Ettenheimweiler - SG Kappel-Grafenhausen

Das Spiel begann sofort mit einem offenen Schlagabtausch und man merkte, dass beide Mannschaften hier Punkte holen wollten. In der 3. Minute gab es einen Freistoß für uns, den Mika Fischer zum 1:0 ins Tor bugsierte. Nur zwei Minuten später gab es einen Eckball für die
SG Kappel-Grafenhausen, den diese nach einem quer gelegten Zuspiel zum Ausgleich ins Tor lenkten. Unsere Deckung wurde nun schwerwiegend vernachlässigt, denn in der 7. und 8. Minute konnten die Gäste erhöhen, das 1:3 wurde noch durch ein Missverständnis in unseren Reihen begünstigt. Nun mussten wir uns erst mal wieder sortieren und Ruhe ins Spiel bringen. In der
15. Minute wurde Leon Herr dann mit einem Pass in die Tiefe schickt und konnte den Ball souverän zum 2:3 versenken. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und versuchten ihre Chancen zu nutzen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste nochmals zu 2:4 erhöhen. Die Ansprache in der Pause nutzten wir um die Jungs und Mädel aufzubauen und sie auf ihre Schwächen aufmerksam zu machen. Auch in der zweiten Hälfte schenkte man sich nicht. Wir versuchten mit personellen Umstellungen und der Halbzeitmotivation alles aus dem kommenden 25 Minuten rauszuholen.

Weiterlesen: Spielbericht E – Jugend 7. Spiel SG Ettenheimweiler - SG Kappel-Grafenhausen

Bericht über die Vorrunde der C-Jugend der SG Ettenheimweiler (Saison 17/18)

Am 19.08. startete die Vorbereitung in die Saison 17/18 mit dem ersten Training auf der Sportanlage in Ettenheimweiler. Die neuformierte C-Jugend besteht aus ca. 30 Spielern aus vier Vereinen (FSV Altdorf, SV Münchweier, SC Wallburg und SV Ettenheimweiler), somit wurden zwei Mannschaften zur aktuellen Punkterunde gemeldet. Die C1 spielt auf  Großfeld und die C2 muss sich in einer Staffel auf 9er-Feld beweisen. Auch ein neues Trainerteam wurde zusammengestellt, mit dabei sind Paulikat Roland, Ibig Kevin, Trenkle Bastian, Klattenhoff Max und Ibig Marcus. Dazu muss man erwähnen, dass drei davon das erste Jahr in der Jugendarbeit tätig sind.
Nach der längeren Findungsphase wurden zwei Testspiele gegen höherklassige Mannschaften vereinbart. In diesen Spielen sah man bei vielen Spielern die Schwierigkeit sich auf dem Großfeld zu behaupten. Mehr als die Hälfte der Spieler hat letzte Saison noch auf Kleinfeld agiert. Im Pokalspiel gegen Haslach wurde dann schon ein Fortschritt in der ersten Halbzeit von den Trainern zur Kenntnis genommen. Die Vorgaben konnten zumindest phasenweise von der Mannschaft umgesetzt werden. Leider war es nicht möglich für die C2 Freundschaftsspiele zu vereinbaren, da die Trainingsbeteiligung in den Sommerferien noch zu gering war. Die Beteiligung in den Vorbereitungswochen (Sommerferien) erschwerte auch das Trainieren der Grundlagen.
Nach vierwöchiger Vorbereitung begann die Runde für beide Mannschaften am 16.09. mit jeweils einem Heimspiel.

Weiterlesen: Bericht über die Vorrunde der C-Jugend der SG Ettenheimweiler (Saison 17/18)