Spielbericht Damen SVE – SC Lahr am 27.04.2019

Nach dem souveränen 4:0 Sieg gegen den SV Kippenheimweiler zwei Wochen zuvor empfingen die Damen des SVE am Samstag den 27. April 2019 die Damen des SC Lahr in Ettenheimweiler. Durch die kleine Staffel der Kreisliga A der Ortenau entschied die Staffelleitung zu Beginn der Saison ein neues System im Damenbereich einzuführen. So gibt es zwischen jeder Mannschaft nun drei Begegnungen. Nach den ersten beiden Spielen gegen den SC Lahr war nun noch eine Rechnung offen, da man einmal knapp mit 2:1 verlor und beim letzten Spiel mit einem Unentschieden auseinander ging – also zwei Mannschaften auf Augenhöhe.
So trafen diese beiden Mannschaften bei regnerischem Wetter zum dritten Duell der Saison an. Die Bedingungen für die Damen des SVEs hätten nicht besser sein können – erstmalig war die Ersatzbank komplett besetzt und man wollte die Euphorie aus dem letzten Sieg mitnehmen. Dementsprechend waren 3 Punkte das Ziel der Mannschaft und somit auch der dritte Platz in Sicht. Aber Theorie und Praxis liegen nicht immer nah beieinander. Der SVE spielte die ersten 20 Minuten ohne jegliches Selbstvertrauen und ließ dem SC Lahr viel Raum nach vorne. So war es nicht weiter verwunderlich als der SVE gleich in der 3. Spielminuten in Rückstand geriet. Die Mannschaft spielte viel zu hektisch und ungeordnet, was die gegnerischen Spielerinnen gnadenlos ausnutzten. Trotz deutlich besserem Spiel gegen Ende der ersten Halbzeit war der SC Lahr die bessere Mannschaft. Allerdings hatten die Gäste aus Lahr nicht mit der Toptorjägerin des SVE gerechnet – so verwandelte Elke Bäuerle gleich zweimal in kürzester Zeit nachdem sie die gegnerische Abwehr überrannt hatte. So ging der SVE trotz schlechter Gesamtleistung mit einer 2:1 Führung in die Pause.

Nach der Halbzeitpause sahen die zahlreichen Fans des SVE ein deutlich besseres Spiel als in der ersten Hälfte, man versuchte mehr Druck auf die Lahrer Abwehr zu machen, dennoch fehlte es an gefährlichen Torschüssen. In der 62. Spielminute glichen die Spielerinnen des SC Lahr schließlich zum 2:2 Endstand aus. Nach dem Abpfiff wurden die Spielerinnen des SVE von den zahlreichen Zuschauern mit Applaus vom Platz begleitet – DANKE!
Nun ist das Ziel in den zwei verbleibenden Spielen gegen Kippenheimweiler (12.05.2019 11:00 Uhr in Kippenheimweiler) und Kirnbach/Schiltach/Hornberg (18.05.2019 17:00 Uhr in Kirnbach) nochmals zu punkten. Durch weitere Tore in den nächsten Spielen könnte Elke Bäuerle weiter die Torjägerliste hinauf klettern, denn sie belegt momentan mit 6 Toren den 4. Platz (1. Platz = 9 Tore).