Spielbericht E – Jugend 7. Spiel Rückrunde 06.05.2017 Kippenheimweiler - SVE

Nachdem wir in den letzten Spielen etwas den Faden verloren hatten, wollten wir in Kippenheimweiler wieder zu alter Stärke zurückfinden. Bei regnerischem Wetter kamen wir gut ins Spiel – ebenso wie unser Gegner. Obwohl wir uns ein paar gute Chancen erspielen konnten, sahen wir im Abschluß nicht gut aus. Der Gastgeber hielt gut dagegen und somit ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Aufgemuntert und neu eingestellt kamen die Jungs in Fahrt, wurden aktiver, und konnten dann in der 28. Minute durch Marvin Petsch das 1:0 erzielen. Nur zwei Minuten später konnte Noah Gounot ein weiteres Tor schießen. Erneut hatten wir nun die Situation, dass wir im Begriff waren das Spiel an uns zu reißen und mit weiteren Toren alles klar zu machen. Doch leider konnten wir das wieder nicht ausnutzen und umsetzen. Es schlichen sich immer mehr Unaufmerksamkeiten und Fehler ein. In der 38. Minute konnte der Gastgeber dann auf 1:2 verkürzen. Die Spieler ließen sich plötzlich von Kleinigkeiten völlig aus dem Konzept bringen und in 45. Minute mussten wir den Ausgleichstreffer hinnehmen. In der Schlussphase ging es dann noch einmal heiß her. Beide Mannschaften wollten den Sieg. Leider hatten wir in diesem Kampf das Nachsehen, denn ich in der Schlussminute unterlief uns ein weiterer folgenschwerer Fehler und Kippenheimweiler schoß das Siegtor zum 3:2 Endergebnis.

Das Trainerteam der E-Jugend

Alexandra & Volker Herr