Spielbericht E – Jugend 5. Spiel Rückrunde 22.04.2017 SVE - Ottenheim 1:2 (1:1)

Unser Spiel begann sehr zurückhaltend und fahrig. Die Gäste machten von Anfang an Druck und waren sehr präsent auf dem Platz. Leider kamen wir nur sehr schwer ins Spiel, was viele Fehler zur Folge hatte und wir es so dem Gegner aus Ottenheim streckenweise sehr leicht machten uns auszuspielen. Trotz allem hatten wir in der ersten Halbzeit auch gute Chancen, die leider nicht ins Tor gingen. In der 12. Minute gelang Noah Gounot nach einem abgewehrten Ball im Nachschuss das 1:0.

Man dachte nun der Knoten sei geplatzt, doch diesmal funktionierte dieser Effekt nicht. In der 15. Minute wurde unsere Abwehr ausgespielt und Ottenheim konnte zum 1:1 ausgleichen. So ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel. Unser Spiel wurde einfach nicht homogen und zu viele individuelle Fehler verhinderten, dass wir gefährlich wurden um das Spiel an uns zu reißen. In der 43. Minute mussten wir dann das 1:2 hinnehmen und konnten in der verbleibenden Zeit leider nicht mehr ausgleichen, obwohl wir Gelegenheiten hatten.

Unterm Strich waren wir heute selbst unser größter Gegner und mussten 3 Punkte abgeben, die wir gut hätten gebrauchen können.

Schade.

 

Das Trainerteam der E-Jugend

Alexandra & Volker Herr