Spielbericht unserer E–Jugend gegen Kürzel (0:4) 3:5

Mit ganz guten Aussichten traten wir in Kürzell zum 5. Saisonspiel an. Bei windigem, aber tollem Fußballwetter zerplatze unsere Hoffnung 3 Punkte mit nach Hause zunehmen schon in den ersten Minuten. Unser altes Problem tauchte wieder auf – die Mannschaft war zum Spielbeginn leider nur körperlich auf dem Platz, der Geist war irgendwo. Schon in der 2. Minute schoss Kürzell das 1:0. Unsere Spieler waren in der ersten Halbzeit weder gefährlich noch zeigten sie Einsatz. Wir machten es dem Gegner mit unserer Zurückhaltung sehr leicht und luden sei zum Tore schießen ein, was dann auch prompt genutzt wurde – in der 11.,18. und  21. Minute. So gingen wir mit 4 Toren Rückstand gegen einen Gegner in die Pause, der nicht wirklich stärker, sondern einfach präsent war und Fußball spielte. Die Zweite Halbzeit begannen wir stärker und konnten gleich in der 27. Minute den Anschlußtreffer zum 4:1 schießen. Obwohl wir immer noch viele Fehler machten, und in der 35. Minute ein weiteres Tor kassierten, schaffen wir mit etwas Kampfgeist noch das 5:2 in der 33. Und 5:3 in der 45. Minute.

Diese Niederlage hätten wir problemlos vermeiden können, doch nun heißt es dieses bisher schlechteste Spiel beiseite zu schieben, wieder nach vorne blicken und dem nächsten Gegner wieder mit Kampf und Spielfreude entgegenzutreten um zu zeigen, was in uns steckt.

 

Das Trainerteam der E-Jugend

Alexandra & Volker Herr