Spielbericht der Damen vom Punktspiel Kleinfeld gegen ASV Nordrach

Mit einer doch sehr dezimierten Mannschaft fuhr man nach Nordrach.
Innerhalb von nur 5 Tagen war es die zweite Begegnung gegen die Nordracher. Man hatte ja am Montag den 12.09.2016 schon das Pokalspiel auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen das unsere Mannschaft mit 4:1 gewonnen hatte. Mit etwas Zuversicht fuhr man also am Samstag zum zweiten Mal nach Nordrach um die 3 Punkte mitzunehmen. Aber so leicht wie im Pokalspiel machten es uns die Nordracher leider nicht. Mit nur einer Ersatzfrau wollten wir das Spiel dennoch über die spielerischen Mittel angehen und auch gewinnen. In der 5 Minute dann eine Aktion im Strafraum von uns, ein Schrei, ein Pfiff und die Schiedsrichterin zeigte auf den Punkt. Für alle nicht nachvollziehbar fiel die Spielerin von Nordrach einfach um und die für mich doch sehr junge Schiedsrichterin ( 15 Jahre) entschied auf Elfmeter. Der Elfer wurde sehr sicher verwandelt. Tina hatte keine Möglichkeit den sehr scharfen Schuss zu halten. 

Jetzt lag man bereits nach 5. Minuten mit 1:0 zurück. Wir machten zu viele Fehler im Spielaufbau, verloren zu viele Bälle und es wurde nicht mehr miteinander gespielt. In der 21. Minute gelang aber doch der Ausgleich durch Elke Bäuerle. Irgendwie lag der Ball plötzlich im Tor von Nordrach. Dies befreite unsere Mannschaft und wir kamen etwas besser ins Spiel. In der 37. Minute dann sogar die Führung für den SVE durch Julia Barnieske.

 

Mit diesem Ergebnis ging man auch in die Halbzeitpause.

Leider war in der zweiten Halbzeit auch kein fußballerische Glanz geboten. Es wurde zu viel „gebolzt“, man sah einfach den Mitspieler nicht und spielte eigensinnig.
Eine heikle Situation hatte man noch in der 65. Minute, wieder ein Schrei, ein Pfiff und es sollte Elfmeter für Nordrach geben. Doch die angeblich gefoulte Spielerin sagte, dass es kein Foul und auch kein Elfmeter gewesen sei. Für diese Aktion muss man Respekt zeigen und wir sagen nochmals Danke für die Fair-Play Aktion an Nordrach.

Unterm Strich hatte man leichte Vorteile so dass der Sieg auch verdient war. Erster Spieltag und die ersten 3 Punkte, so darf es weiter gehen.