Spielbericht der Damen vom Bezirkspokalspiel Kleinfeld gegen ASV Nordrach

Die Kleinfeldmannschaft der Damen des SV Ettenheimweiler war am Montag zu Gast beim ASV Nordrach. Anpfiff war um 19:30 auf dem Kunstrasen. Die Mannschaft brauchte etwas zu lange um in das Spiel zu kommen und konnte sich so die erste Torchance durch Isabella Schillinger erst nach 18 Minuten erkämpfen. In der 23. Minute war es dann so weit, ein schöner Angriff und Isabella brachte den SVE mit 0:1 in Führung. Nur vier Minuten später, folgte das 0:2 ebenfalls durch Isabella. Mit diesem Ergebnis ging man dann in die Halbzeitpause.

In die zweite Halbzeit gingen es dann mit Olivia Schmidt für Lena Arnold und Elke Bäuerle für Isabella Schillinger. Durch diese Wechsel und die Pause kam nochmal frischer Wind in die Mannschaft, sodass dann der Druck auf Nordrach noch etwas erhöht werden konnte. Durch eine unglückliche Situation im Strafraum, erhielt Nordrach einen Strafstoß, der dann zum 1:2 Anschlusstreffer führte. Doch der SVE ließ sich davon nicht beirren und erkämpften sich weitere Chancen. Sie belohnten sich dann mit einem weiteren Treffer zum 1:3 in der 66. Minute durch Elke Bäuerle. Auch Elke wurde zur Doppeltorschützin und traf in der 84. Minute zum 1:4.

 

Somit steht die Mannschaft des SVE im Viertelfinale des Kleinfeld Bezirkpokal.

Dies war das erste Spiel für die Kleinfeldmannschaft des SVE und wir sind sehr stolz dass dieses mit einem Sieg beendet werden konnte. Dieser Sieg wurde nicht allein durch die zwei Torschützinnen ermöglicht, sondern durch eine souveräne Leistung der gesamten Mannschaft.