16.11.2017: Die aktuelle Ausgabe unseres Stadionhefts findet ihr .unter "SVE" -> "Stadionheft heimspiel"


Wie immer am 1. Juliwochenende hat der SV Ettenheimweiler sein Sportfest gefeiert. Am Freitag fand das erste und viel beworbene Ehemaligentreffen statt. Alle die jemals auf dem ehrwürdigen Rasen geschwitzt, am Rande gejohlt oder sich in irgendeiner Form dem Sportverein Ettenheimweiler nahe gefühlt haben waren eingeladen bei kalten Getränken und einem Imbiss über die guten alten und noch besseren kommenden Zeiten zur plaudern. Der Einladung folgten zahlreiche ehemalige Aktivisten und Freunde des SVE und konnten dem munteren Damen-Fußballspiel des SV Ettenheimweiler gegen die Damen des TV Köndringen II zuschauen (1:2).


Danach wurde bei Live-Musik der Band TRIBUTE und Barbetrieb bis in die Nacht gefeiert.

Am Sonntag wurde bei bestem Fußballwetter weiter Fußball gespielt. Nach dem Mittagessen fand das traditionelle Dorfturnier statt. Acht Mannschaften, aufgeteilt in 2 Gruppen und einzelne Straßenabschnitte des Dorfes kämpften um den begehrten Wanderpokal wobei Spaß und Fairness im Vordergrund stand. Ganze Familien mit Kindern nahmen an dem Turnier teil mit tollen Spielszenen und jede Menge Tore. Die Halbfinalspiele bestritten die Auswärtigen II gegen das Heilbad und die Dorfstraße gegen den Margarten. Das Spiel um Platz 3 gewann der Margarten im Siebenmeterschießen und im Endspiel besiegten die Auswärtigen II die Fußballer der Dorfstraße mit 3:2 Toren. Somit ging der Wanderpokal für ein Jahr an die Auswärtigen II.

Zwischen den Fußballspielen zeigten die Sportler des Schäferhundevereins Ettenheim einige Vorführungen zum Hundesport. Es gab Darbietungen zur internationalen Prüfungsordnung (IPO) und zum Schutzdienst. Nicht nur für die Zuschauer eine sehr interessante Gelegenheit den Hundesport kennenzulernen, sondern auch für Herrchen und Hund zur Übung unter nicht alltäglichen Bedingungen durch Ablenkung von Besuchern und Musik für die anstehende Deutsche Meisterschaft. Dazwischen fand ein Spiel der E-Junioren gegen die Kicker aus Altdorf statt. Ein Spiel auf Augenhöhe welches die jungen Spieler aus Ettenheimweiler mit 1:0 gewannen.


Bei Flammenkuchen und tollem Wetter fand das Fest zum Sonntagabend seinen Ausklang.